Es gibt einen Saugroboter Testsieger in unserem großen iRobot Roomba Vergleich.

Es ist der iRobot Roomba 871. Der vollautomatische Staubsauger ist ein wahres Allround-Talent und hat von deshalb in jeder Testkategorie gute bis sehr gute Werte bekommen.

Hier sehen Sie, wie wir bewertet haben.

Es gibt zwar ein paar Staubsaugroboter mit besserer Saugleistung, wie der iRobot Roomba 782, doch das Gesamtpaket des 871 ist einfach unschlagbar.

 

Der Saugroboter Testsieger iRobot Roomba 871

In unserem Praxistest konnte der Staubsaugroboter problemlos dreckigen Laminat und schmutzigen Teppich reinigen. Auch die Kellertreppe hat er erkannt und sich automatisch umgedreht. Ideal ist er für Räume bzw. Wohnungen mit einer Größe von bis zu 100qm.

Was vor Allem überzeugt ist die Programmierfunktion. Den Roboterstaubsauger kann man so einstellen, dass er an jedem Tag einer Woche zu anderen Zeiten automatisch anfängt seine Arbeit aufzunehmen. So kann man ihn ganz nach seinen eigenen Bedürfnissen programmieren und man muss ihn nicht extra manuell starten, was natürlich trotzdem möglich ist. Dadurch vergisst man auch nicht den Robotersauger an zu machen, so dass das kontinuierliche Saugen automatisch maximale Saugergebnisse liefert.

Bei niedrigem Akkustand fährt der Saugroboter selbständig seine Ladestation an und lädt sich dort so lange auf bis der Akku wieder voll ist. Danach fährt iRobot Staubsauger wieder zu der Stelle an der er zuletzt aufgehört hatte und nimmt seine Arbeit dort wieder auf um von dort aus den Rest in Angriff zu nehmen.

Den Übergang zwischen Laminat und Teppich hat der Roboter in unserem Test gut gemeistert. Überzeugt hat der iRobot Roomba 871 auch bei einem Teppich mit langen Fransen, an denen er sich genauso wenig wie an rumliegenden Kabeln aufhängt. Die eingebaute Technologie verhindert das verheddern mit Kabeln oder ähnlichen Objekten.

Wie alle anderen Staubsaug Roboter gelangt er durch seine flache Konstruktion natürlich auch unter Sofas oder Betten. Meistens beginnt der Staubsaugroboter damit entlang der Wände zu fahren wo sich bekanntlich am meisten Staub und Dreck befindet.

Stößt er auf ein unumgängliches Hindernis setzt er die Arbeit an einer anderen Stelle fort und versucht zunächst dort die Wände abzugehen.

Er erkennt wo besonders viel Schmutz liegt und nimmt diesen durch die speziell eingebauten, gegenläufig rotierenden Bürsten auf. Die kreisenden Seitenbürsten gelangen auch in die schwer zugänglichen Ecken.

Erkennt der Staubsaugerroboter auf seiner Fahrt durch den Raum ein Hindernis, so wird er kurz vorher etwas langsamer um den Gegenstand nicht zu beschädigen, so bleiben teure Gegenstände vor Schäden bewahrt.

Sehr leichte Pappkartons sieht der Staubsauger Roboter allerdings nicht als Hindernis an und schiebt diese bei seinem Weg durch den Raum vor sich hin. Der Gegenstand muss entweder schwerer oder festmontiert sein damit ein automatischer Staubsauger seine Route neu berechnet.

Der iRobot Roomba 871 berechnet seinen optimalen Weg übrigens 60 Mal in der Sekunde neu um so die bestmögliche Route abzufahren.

Auch bewegende Objekte oder Tiere werden so erkannt und nicht überfahren.

Vor Abgründen oder Treppen beschützten den Roboterstaubsauger seine eingebauten Sensoren, die die Gefahr erkennen und den Robotersauger nicht weiterfahren lassen.

Soll der iRobot 871 einen bestimmten Bereich oder Raum erst gar nicht befahren, so stellt man die mitgelieferten virtuellen Wände auf, die für den Saugroboter richtige Wände simulieren und so das weiterfahren verhindern. Mit den virtuellen Wänden hat man eine größere Kontrolle darüber, welches Gebiet gereinigt werden soll und welches nicht.

Nr. 1
iRobot Roomba 871 Saugroboter, verfilzungsfreie Gummibürsten, hohe Saugkraft, Optimal für Teppiche, Hartböden und Tierhaare, Dirt Detect, 3-stufiges Reinigungssystem, Reinigungsprogrammierung per App
614 Bewertungen
iRobot Roomba 871 Saugroboter, verfilzungsfreie Gummibürsten, hohe Saugkraft, Optimal für Teppiche, Hartböden und Tierhaare, Dirt Detect, 3-stufiges Reinigungssystem, Reinigungsprogrammierung per App
von iRobot
  • Das drei-stufige Reinigungssystem AeroForce mit fünf-facher Saugleistung beseitigt kraftvoll festgetretenen Schmutz, Krümel und Tierhaare, im Vergleich mit dem AeroVac System der Roomba 600 Serie
  • Zwei Multibodenbürsten ziehen Tierhaare, Staub, Schmutz und große Krümel ein, ohne dass sich die Haare verfilzen (wie es bei Borsten vorkommen kann)
  • Die Höhe des adaptiven Reinigungskopfes passt sich automatisch so an, dass die beiden Multibodenbürsten in engem Kontakt mit dem Boden bleiben
  • Mit seinen Dirt Detect Sensoren erkennt der Roomba stärker verschmutzte Bereiche und behandelt diese Stellen besonders gründlich
Preis nicht verfügbar Jetzt auf Amazon ansehen
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Fazit – Saugroboter Testsieger iRobot Roomba 871

In unserem Saugroboter Test ist der iRobot Roomba 871 der Testsieger, da er sehr gute Ergebnisse beim Saugen von Staub, Schmutz, Pollen und Tierhaaren liefert. Die Preisleistung stimmt in seinem Segment. Der Roboter eignet sich sogar für sehr große Wohnungen bis 100qm. Die Programmierung ist simpel und das Interface ist selbsterklärend.

Hier geht es zu unserem Saugroboter Testsieger und den aktuellen Preisen für das Gerät.