FAQ - Häufig gestellte Fragen

AeroForce Hochleistungsreinigungssystem

(Enthalten in: iRobot Roomba Modellen der 800er und 900er Serie)

aeroforce hochleistungsreinigungssystemWas ist das AeroForce Hochleistungsreinigungssystem?

Das AeroForce Hochleistungsreinigungssystem ist in den iRobot Roomba Modellen der 800er Serie verbaut. Das System beschreibt die Kombination aus den Gummibürsten, dem Saugsystem und dem Staubauffangbehälter.

Seit der 800er Serie werden anstatt Bürsten Gummiextratoren verbaut in denen sich kein Schmutz oder Haare verfangen können. Dadurch bleibt die Saugleistung höher und man hat weniger Wartungsaufwand. Laut iRobot wird damit 50% mehr Schmutz durch den Staubsaugroboter aufgenommen.

Die gegenläufig drehenden Gummiextratoren der iRobot Staubsauger und der verbesserte Luftstrom erzeugen ein 5x stärkeres Vakuum als die Vorgängermodelle. Der Schmutz der Roboterstaubsauger wird in einem Behälter mit Hepa-Filter aufgefangen, so dass auch kleinste Schmutzpartikel aufgefangen werden.

Verfilzungsfreie AeroForce-Aufnahmerollen

(Enthalten in: iRobot Roomba Modellen der 800er und 900er Serien)

aeroforce hochleistungsreinigungssystemVerfilzungsfreie AeroForce-Aufnahmerollen

Erst ab der iRobot Roomba Modellreihe 800 sind die verfilzungsfreien AeroForce-Aufnahmerollen integriert. Eine Neuerung die wirklich Sinn macht! Durch die Gummirollen verheddern sich nun kaum mehr Haare oder anderer Dreck in den Rollen. Vorher bestanden die Rollen aus richtigen Bürsten, so dass der Wartungsaufwand deutlich größer war. Nun wird dies einem durch die gegenläufig rotierenden Gummirollen erspart. Außerdem zeigt auch unser iRobot Roomba Vergleich, dass die Modelle mit diesen Rollen deutlich besser abschneiden.

iRobot Roomba Ersatzteile Verfilzungsfreie AeroForce-Aufnahmerollen

Hepa-Filter

(Enthalten in: iRobot Roomba Modellen der 700er, 800er und 900er Serie)

aeroforce hochleistungsreinigungssystemaeroforce hochleistungsreinigungssystemHepa Filter

Seit der Modellserie iRobot Roomba 700 sind die sogenannten Hepa-Filter eingebaut. Die Hepa Filter der Staubsaugroboter der 700er Reihe sind aber anders konstruiert als die der 800er Reihe. Die Auffangbehälter, die mit den Hepa-Filtern ausgestattet sind lassen deutlich weniger Schmutzpartikel durch und wieder in die Luft. Besonders für Allergiker sind die Roomba Modelle mit diesen Filtern zu empfehlen, da auch Pollen so gefangen gehalten werden. Staub und Schmutz bis zu einer Größe von 10 Mikrometern können aufgefangen werden.

iRobot Roomba Ersatzteile Hepa-Filter iRobot Roomba 700er o. Hepa-Filter iRobot Roomba 800er

Dirt Detect Serie 2 mit Persistent Pass

(Enthalten in: Fast allen iRobot Roomba Modellen der 700er Serie und in allen Modellen der 800er und 900er Serie)

Dirt Detect Serie 2 mit Persitent Pass

Die Weiterentwicklung der Dirt Detect 1 findet automatisch besonders schmutzige Bereiche auf dem Boden. Dafür nutzt die Dirt Detect Serie 2 nicht nur akustische, sondern auch optische Sensoren, um Schmutz zu finden und diesen Bereich besonders gründlich zu reinigen. Nicht alle Modelle der 700er Reihe unterstützen Dirt Detect 2, z.B. der iRobot Roomba 760.

Raum-zu-Raum Navigation

(Enthalten in: einigen Modellen der iRobot Roomba 500er, 700er, 800er und 900er Reihe)

Raum-zu-Raum Navigation

Diese Funktion ist ein wenig widersprüchlich bzw. nicht richtig benannt, denn alle iRobot Roomba Modelle werden früher oder später auch einfach den nächsten Raum befahren. Verwendet man eine Virtual Lighthouse, so kann man den Roboter auch steuern und hat somit die Gewissheit, dass der Staubsaugerroboter auch definitiv den nächsten Raum reinigt. In unserem iRobot Roomba Vergleich hat beispielweise kein Robotersauger der 600er Reihe eine Lighthouse im Lieferumfang enthalten, deswegen ist auch kein grünes Häckchen in unserer Vergleichstabelle bei diesem Punkt. Aber auch wenn ein Modell keine Virtual Lighthouse von Werk aus dabei hat, so kann man diese bei einigen Modellen als Zubehör dazu kaufen.

In anderen Erläuterungen zu dieser Funktion heißt es: „Mit der intelligenten Multi-Raum-Erkennung setzt der Roomba 770 gemeinsam mit dem 780er neue Maßstäbe. Er kann nun Räumlichkeiten abspeichern und erkennt diese dann auch wieder. Somit kann er etwas planvoller agieren und seine Reinigung von vorn herein festlegen. Dies sorgt für eine verbesserte Reinigungsleistung, schont auf Dauer den Akku und trägt zu einer längeren Haltbarkeit bei.“

iAdapt Responsive-Navigation-Technologie

(Enthalten in: iRobot Roomba 600er, 700er, 800er und 900er Reihe)

Welche Vorteile bietet die iAdapt Responsive-Navigation-Technologie?

Bis auf die 500er Serie enthalten alle Modelle die urheberrechtlich geschützte iAdapt Responsive-Navigation-Technologie. Dieses Software- und Sensorsystem erlaubt es dem iRobot Roomba den Raum genau zu erfassen, ihre Möbel und Gegenstände frühzeitig zu erkennen und diese geschickt zu umfahren.

Während der Reinigung wird zudem der beste Weg zur Reinigung ihres Fußbodens berechnet. So werden alle Bereiche gründlich gereinigt und ihre wertvollen Möbel und Gegenstände bleiben dabei sicher vor Kratzern und Beschädigungen.

Dirt Detect Series 1

(Enthalten in allen iRobot Roomba Serien)

Was ist die Dirt Detect Series 1?

Alle iRobot Roomba Serien arbeiten mit der Dirt Detect Series 1 Technologie. Akustische Sensoren spüren Staub und Haare auf und finden so die Bodenbereiche, die besonders stark verschmutzt sind. Der iRobot Roomba fährt diese Partien so lange ab, bis der ganze Schmutz beseitigt ist. Diese gezielte Schmutzsensorik führt zu einer besonders ökonomischen und gründlichen Reinigung.

Nicht alle Modelle enthalten die weiterentwickelte Technologie der Dirt Detect Serie 2. Diese enthält neben den akustischen auch visuelle Sensoren. Siehe auch: Dirt Detect Series 2 mit Persistent Pass

Selbstaufladend

(Enthalten in: iRobot Roomba 600er, 700er, 800er und 900er Reihe)

Wie funktioniert das Selbstaufladen des iRobot Roomba?

Besonders praktisch und zeitsparend sind die iRobot Roomba Modelle, die in der Lage sind sich selbst aufzuladen. Bis auf die 500er Serie haben alle iRobot Roomba Serien diese Technologie verbaut. So kann die gesamte Reinigung stattfinden, ohne das sie Zuhause bleiben müssen.

Der Staubsauger saugt bis zu 2 Stunden am Stück Ihr zuhause. Ist der Akku leer, so fährt der iRobot Roomba ganz selbstständig zur Ladestation und dockt an dieser an. Ist der Akku wieder aufgeladen, so fährt der iRobot bei der 900er Serie mit seinem Reinigungsprogramm fort, bis alle Räume gereinigt wurden. So müssen sie nie auf den Akkustand Ihres iRobot achten, sondern können sich gemütlich zurücklehnen und den iRobot Roomba selbsständig seine Arbeit machen lassen.

Zeitplanung

(Enthalten in: iRobot Roomba 500er, in einigen Modellen der 600er, in einigen Modellen der 700er, 800er und 900er Reihe)

Welche Vorteile bietet die Zeitplanung?

Schon vorab lässt sich bei einigen Modellen einstellen, wann der iRobot Roomba sein Reinigungsprogramm starten soll. So können sie zum Beispiel morgens einstellen, dass der iRobot Ihr Haus reinigt, während sie auf der Arbeit sind. Dazu einfach die gewünschte Uhrzeit eingeben. So werden sie in Ihrem täglichen Ablauf nicht weiter gestört.

Neben der 800er und 900er Serie verfügen auch einiege Modelle der 600er und 700er Serie über diese Programmier-möglichkeit. Einfach am Gerät selbst die gewünschte Zeit zur Reinigung eingeben und in ein sauerberes Heim zurückkehren. Auch schon Tage vorher können sie die Einstellung vornehmen. Dazu einfach über das Display am Gertät Tag und Uhrzeit eingeben.

Auch die Einstellung eines regelmäßgien Zeitplans ist möglich. So kann der iRobot Roomba bis zu sieben Mal in der Woche nach einem von Ihnen festgelegten Zeitplan Saugen. Ist der Zeitplan einmal eingestellt, so wiederholt sich der Saugvorgang wöchentlich und sie brauchen sich nicht weiter darum zu kümmern.

Die 900er Serie verfügt nun auch über die Möglichkeit per App die Zeitplanung vorzunehmen. Dazu einfach die iRobot HOME App herunterladen und von überall aus die Reinigung ihres zuhauses steuern. Weitere Einstellungen, wie die Zweifachreinigung, die Kanten-Reinigung oder der Turbo-Teppich-Modus lassen sich dort vorprogrammieren.

Selbsteinstellender Reinigungskopf

(Enthalten in: iRobot Roomba 600er, iRobot Roomba 700er, iRobot Roomba 800er und iRobot Roomba 900er Reihe)

Wozu dient ein Selbsteinstellender Reinigungskopf?

Der Reinigungskopf passt sich automatisch jedem Untergrund an und kann so jeder Zeit die optimale Leistung bringen. Alle Serien, bis auf die 500er Serie, verfügen über diese Technologie. Der Reinigungskopf befindet sich in jedem Gerät auf der Unterseite und hat die Funktion Staub und Schmutz aufzunehmen. Egal ob Teppich, Fliesen oder Parkett, der iRobot Roomba erfasst jeden Untergrund und passt sich diesem individuell an.

iRobot Roomba Rangliste

Amazon iRobot Roomba Bestseller

Rang 1 - iRobot Roomba 871

irobot roomba 871

EUR 649,00

EUR 649,00


(4.5 von 5 Sternen)

Zu Amazon

Rang 2 - iRobot Roomba 782

irobot roomba 782

EUR 454,99

EUR 454,99


(4.4 von 5 Sternen)

Zu Amazon

Rang 3 - iRobot Roomba 650

irobot roomba 650

EUR 353,58

EUR 353,58


(3.3 von 5 Sternen)

Zu Amazon

Die Sternebewertungen führen auf unsere eigenen Vergleichsbewertungen zurück und sind nicht von Amazon.